Liebe Bewerber,

herzlichen Glückwunsch an alle, die einen Platz (O-Forme) erhalten haben. Hier könnt ihr noch einmal die wichtigsten Informationen zur Bewerbung nachlesen.

Bitte achtet darauf, dass das PDF-Dokument alle notwendigen
Unterlagen (englischer Sprache!) in der unten angegebenen Reihenfolge enthält, außer es ist anders auf der O-Form beschrieben:


  1. das Formular "Student Nominated" (Eine Vorlage zum Download findet ihr unter Student Nominated. Bitte nur am Computer ausfüllen; handschriftlich ausgefüllte Formulare können leider nicht angenommen werden. Wie es auszufüllen ist, seht Ihr hier, es ist eine Tabelle mit ausgeschalteten Tabellenramen).
  2. die O-Form 
  3. ein Anschreiben an den Arbeitgeber (in der Regel in enlgischer Sprache, siehe "Form O")
  4. einen Lebenslauf / Curriculum vitae
  5. einen Notenspiegel/Transcript of Records (in englischer Sprache von der Hochschule ausgestellt. Falls das nicht möglich ist, könnt Ihr selbst eine Übersetzung anfertigen und das deutsche Original dahiner. Bitter Vergesst nicht die Noten zu erklären, weil bspw. eine 5 in Russland als beste Note gilt)
  6. eine List of previous practical training (in englischer Sprache mit Angabe von Art der Tätigkeit, Zeitraum, Name und Sitz der Firma, nur soweit relevant)
  7. Sprachzeugnis für die erste geforderte Sprache (Abiturzeugnis wird nicht akzeptiert!) z.B.: IAESTE bzw. DAAD Sprachzeugnis, TOEFL, Cambridge, o. ä.
  8. eine gut lesbare Passkopie; Achtung: für Russland muss der Pass bei Einreise noch mindestens 18 Monate gültig sein
  9. eine Immatrikulationsbescheinigung der Hochschule (auf englisch -kann man beim Immatrikulationsamt per E-Mail benatragen, die aktuellste die man besitzt)
  10. Bitte ggf. weitere Unterlagen hinzufügen, wenn diese auf dem
    ausländischen Angebotsformular gefordert werden.

Bitte reicht die Bewerbung in EINER PDF-Datei bis zum 11.03.2018 ein.

Bitte beachtet, dass die max. Größe der PDF-Datei 5MB nicht überschreiten soll. 


Beschriftung der PDF-Datei: Name_Vorname_RefNr.pdf
PDF an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der ANTRAG AUF FAHRTKOSTENZUSCHUSS kann nur noch online über das DAAD-Portal (https://portal.daad.de) eingereicht werden.
Fahrtkostenzuschuss können nur deutsche Studenten bzw. Bafög bewilligte Studenten erhalten.

Bitte bucht den Flug erst, nachdem ihr für das Praktikum akzeptiert wurdet und die Akzeptierungspapiere erhalten habt.

Wir wünschen euch allen viel Erfolg bei den Bewerbungen!

Euer LC Dresden